Liebe Tierfreunde!


Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.

Wir sind ein Nordhessischer Tierschutzverein und in der Region Schwalmstadt tätig. Die Tiernothilfe betreibt kein Tierheim - alle unsere Tiere werden auf privaten Pflegestellen untergebracht und sind bis zu ihrer Vermittlung richtige Familienmitglieder.

Über die links angeordnete Navigationsleiste könnt Ihr in die verschiedenen Bereiche der Internetseite gelangen. Dort präsentieren wir den Verein, die Vereinsarbeit und die Vermittlung unserer Tiere. Wir wünschen allen Tierfreunden viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

Mit tierischen Grüßen,
Eure Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.                          

Neuigkeiten

01. 10. 2019

Für wen es nicht unbedingt ein Katzenbaby sein soll, der ist vielleicht bei unseren Jungkatzen genau an der richtigen Stelle! Die Geschwister Tamara, Toni (Katerchen) und Tosca sowie die Schwestern Laura und Leni suchen ein schönes Zuhause. Sie sind aus dem Gröbsten raus und wollen nun mit viel Temperament die Welt erkunden. Tamara und Toni könnten als hübsches Team vermittelt werden, Laura und Leni ebenfalls. Tosca würde sich bei einer lieben Artgenossin sehr wohl fühlen. Für mehr Infos bitte hier klicken. 

Tamara       Toni Tosca      Laura und Leni


Eintrag vom 11.10.19: Tosca konnte bereits in ihr neues Zuhause umziehen.

30. 09. 2019

So langsam werden die vier Babys von Katzenmama Aurelia zahmer und zutraulicher. Nicht mehr lange, dann sind sie alle Superschmuser! Hübsch sind sie ja jetzt schon. Für mehr Infos zur Katzenfamilie rund um Aurelia bitte hier klicken.

Aurelio Aurin Aurora Austin

26. 09. 2019

Vier Geschwister suchen ein neues Zuhause. Sie kamen als Fundkatzen zur TNH und sind ca. Mitte Juni 2019 geboren. Es handelt sich um das Mädel Walli (schwarz) und die drei Brüder Wicky (schwarz-weiß), Winni und Willi (beide schwarz). Demnächst folgen mehr Infos und Fotos zu dem hübschen Trupp.

Wicky    Willi

26. 09. 2019

Meerschweinchenmädel Kuschel hat das große Los gezogen und konnte zu einer bestehenden Meerschweinchentruppe dazu vermittelt werden. Die große Aufregung in der Gruppe durch den Einzug von Kuschel (jetzt Hermine) hat sich schnell gelegt und nun verläuft alles harmonisch. Klein Herminchen hat sich den Kastraten-Opa Fussel als Vorbild und Beschützer ausgesucht. Die beiden sind gerne zusammen unterwegs und Fussel zeigt ihr alles wissenswerte. Viele Grüße von der neuen Familie und den Meeris Fussel, Ruby, Molli und Hermichen!

Hermines neues Zuhause Das neue Zuhause

26. 09. 2019

Kürzlich wurden  eine Mutterkatze und ihre vier Babys als Fundtiere aus Treysa von der TNH übernommen. Bisher hat sich kein Besitzer gemeldet. Mama Aurelia ist eine ganz zutrauliche Dame, sie kennt wahrscheinlich den Kontakt zu Menschen. Ihre Kinder sind noch etwas scheu, das wird sich aber sicher bald geben. Die Familie befindet sich auf einer Pflegestelle der TNH und demnächst werden alle einzeln vorgestellt. Bei den Babys handelt es sich um zwei Jungs (rot) und zwei Mädels (grautiger und rot-weiß).

Aurelia  Aurelio Aurora

09. 09. 2019

Am kommenden Sonntag ist es wieder so weit! Dann findet in Treysa der Michaelismarkt statt und die TNH ist mit dem Tierfreundetreff in der Wagnergasse dabei. Es gibt reichlich selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und andere Getränke. Eine Tombola ohne Nieten bietet große und kleine Gewinne. Zur musikalischen Untermalung tritt ab 15.00 Uhr Danny Ziegert auf und erfreut uns mit seinem Gesang. Also auf nach Treysa in die Wagnergasse! Wir freuen uns auf viele Besucher.

Danny Ziegert     Kaffee und Kuchen
Eintrag vom 26.09.19: Für Fotos vom Michaelismarkt bitt hier klicken!

24. 08. 2019

Seit einigen Tagen befinden sich 12 Meerschweinchen in der Obhut der TNH. Aus Unwissenheit wurden 3 weibliche Tiere und ein Böckchen gemeinsam gehalten. Nachwuchs war nur eine Frage der Zeit und nun sind 8 Jungtiere auf der Welt. Es handelt sich um 5 Jungs und 3 Mädels im Alter von ca. 8 Wochen. Auch die Elterntiere sind noch jung, gerade einmal ein halbes Jahr alt. Die männlichen Tiere werden in den nächsten Tagen kastriert. Wir suchen für die hübschen Meeris ein Zuhause bei tierlieben Menschen. Auf dem Foto links sind die drei Mamas zu sehen - Luna, Emma und Molly. Das rechte Foto zeigt Sebastian und Nicki. Zu den einzelnen Tieren geht es hier!

24. 08. 2019
(Quelle:https://nh24.de/category/schwalmstadt/)

Weitere News